Cornona News

2021-11-21 17:11 von Heike Schmelzeisen

 

Liebe Sportler und Sportlerinnen,

die neuesten Corona-Beschränkungen, welche ab Montag gelten, betreffen auch die Sportangebote unseres Vereins. Unser Team wird am Montag mittag über die konkrete Umsetzung der Verordnung beraten und euch danach zeitnah informieren. Bisher hat der Sächsische Behindertensportverband noch keine genaueren Hinweise bekannt gegeben. Die folgenden Zeilen sind daher erstmal nur als Vermutung anzusehen - konkret informieren wir euch im Laufe des Montags.

Im Moment gehen wir davon aus, dass sowohl der Rehasport als ärztlich verordnete Maßnahme als auch das Funktionstraining und die Sekundärpräventionsangebote Rücken, Leichter und Aktiver leben, Ernährungsberatung und Herz-Kreislauf ebenso wie das Adipositasmanagement weiterhin stattfinden. In allen Kursen gilt allerdings die 2G Regel + 2 ungeimpfte getestete Personen*. Unsere angestellten Trainer fallen alle unter die 2G Regel, sodass pro Kurs zwei Ungeimpfte teilnehmen dürfen. Bitte beachtet, dass Gesundheitssportler leider nicht teilnehmen dürfen. (* „In der Überlastungsstufe dürfen nur zwei Personen, inkl. Übungsleiter*in, die nicht genesen oder geimpft sind, am Kurs teilnehmen.“ Homepage Sächsischer Behindertensportverband)

Höchstwahrscheinlich fallen alle Präventionskurse hingegen leider bis auf weiteres aus.  Die Gerätefläche bleibt aller Voraussicht nach geschlossen. Die derzeitige Verordnung gilt bis zum 12. Dezember.

Am Montag, den 22.11. finden daher zunächst  folgende Kurse statt: 12.15Uhr/15.00Uhr/16.00Uhr/17.00Uhr/18.00Uhr Rehasport sowie Adipositassport und SP Rücken zur gewohnten Zeit. Die präventive Rückenschule und das Ganzkörpertraining entfallen.

WIR HABEN EINE BITTE AN EUCH: Damit wir besser planen können, bitten wir euch um schnelle E-Mail Rückmeldung (optimalerweise bis Montag mittag), ob ihr in die 2G Regel reinfallt. Unser Ziel ist es, allen Rehasportlern das Training auch weiterhin zu ermöglichen. Falls ihr nicht genesen oder geimpft seid, meldet euch bitte in jedem Fall noch einmal bei uns, damit wir die bestmögliche Lösung finden können. Gegebenenfalls müssten allerdings kleinere Zeitverschiebungen für Nicht-2G-ler in Kauf genommen werden. Bitte bringt euren 2G Nachweis bei eurem nächsten Besuch bei uns mit - wir vermerken das in unserem System. 

Das gesamte Team ist sehr enttäuscht, dass wir euch diese Nachrichten nun erneut überbringen müssen. Leider lässt uns die Politik und das derzeitige Infektionsgeschehen keine andere Wahl. Wir wünschen euch ganz viel Gesundheit und ein erholsames Wochenende!

Bis zum Montag,

Euer Team vom BewegungsRaum Coswig e.V.

Zurück